OPTIWIND von GOEBEL IMS: Hochtechnologie, um der Verarbeitenden Industrie höchste Produktivität und Flexibilität zu bieten

Flexibilität ist eine wachsende Priorität für die vielfältigen Anwendungsgebiete der Verarbeitenden Industrie. Flexibel zu sein ist heute ein Muss, um auf den obersten Ebenen eines Marktes wettbewerbsfähig zu sein, dort, wo immer vielfältigere und drängende Anforderungen entstehen, die eine möglichst schnelle Reaktion zu attraktiven Preisen erfordern. Natürlich muss die Flexibilität bei den technischen Funktionen, mit denen der Verarbeiter ausgestattet ist, beginnen: Die Maschinen müssen über ein modernstes, erstklassiges Automationsniveau verfügen, um einen reibungslosen und effizienten Ablauf der Produktion in Bezug auf Qualität und Geschwindigkeit zu ermöglichen.

Auf diese Anforderungen reagiert GOEBEL IMS mit dem neuen Modell OPTIWIND, einer Rollenschneidmaschine für Papier und Karton, die achslos auf Reiterwalzen abwickelt.
GOEBEL IMS, eine Marke des Industriekonzerns IMS TECHNOLOGIES, ist die Vereinigung zweier handfester Unternehmen – der beiden deutschen Goebel-Firmen und der italienischen Firma IMS –, die gemeinsam auf über 170 Jahre in der Verarbeitenden Industrie zurückblicken können.

Durch ihre Firmengeschichte, die gemeinsamen Fähigkeiten und Werte wird GOEBEL IMS inspiriert oder motiviert, Innovationen zu entwickeln, die den sich wandelnden Anforderungen des Marktes gerecht werden, und zwar durch die Erstellung technologischer Lösungen, die eine dauerhafte Präzision, Geschwindigkeit und Genauigkeit gewährleisten, um dem Produktionszyklus seiner Kunden einen hohen Mehrwert zu verleihen.

GOEBEL IMS baut Rollenschneidmaschinen für die Verarbeitung von Papier und Karton, für Zigaretten, Kunststofffolien, aseptische Verpackungen und andere Spezialwerkstoffe und ist in Geschäftseinheiten nach Produkt gegliedert, um hochspezialisierte Technologie und Support zu gewährleisten

OPTIWIND ist die Vorzeigetechnologie der Abteilung Papierverarbeitung von GOEBEL IMS. Die Maschine kann bis zu 5 m breite Rollen schneiden und wickeln, wobei fertige Rollen mit einer Breite von nur 70 mm zugeschnitten und aufgewickelt werden können. Innerhalb dieser Parameter erweisen sich die Möglichkeiten, dieser Maschine als entschieden vielfältig: OPTIWIND erfüllt die Anforderungen einer breiten Palette von Anwendungen zur Verarbeitung von Papier und Karton für die Lebensmittel-, Verpackungs-, Papier-, Grafik- und Zigarettenindustrie sowie viele andere Branchen.

GOEBEL IMS's OPTIWIND

Zu den wichtigsten technischen Produktionsmerkmalen von OPTIWIND gehören:

  • Umfangreicher Papiergewichtsbereich (25-200 g/m2)
  • Mutterrollenbreite bis 5 m
  • Achsloses und Trommel-Abwickeln
  • Achsloses Umfangswickeln
  • Aufwickeldurchmesser bis 1500 mm
  • Mindestschnittbreite von 70 mm
  • Produktionsgeschwindigkeit bis 1500 m/min

GOEBEL IMS steht gerne zur Verfügung, um OPTIWIND an spezifische technische Kundenbedürfnisse anzupassen.

Die Maschine wurde so projektiert und gebaut, dass sie in eine Industrie 4.0-Fertigungsumgebung passt und eine extrem hohe Automation gleichermaßen für Haupt- und Nebenfunktionen bietet. Um ein hohes Produktionsniveau mit vielschichtigen technischen Anforderungen aufrechtzuerhalten, ist die Automation von grundlegender Bedeutung und muss weitreichend sein, um den Produktionszyklus zu optimieren und gleichzeitig das Risiko menschlicher Fehler zu minimieren.

Zu den wichtigsten in OPTIWIND implementierten Automationsfunktionen gehören:

  • Wickelkernzuführung
  • Materialverleimung für automatischen Start
  • Materialzuführung
  • Positionierung von Messern und Gegenmessern
  • Bahnkantenüberwachung
  • Einrichtung zum Quertrennen des Materials
  • Verkleben der fertigen Rollen zum einfacheren Handling
  • Auswurf der fertigen Rollen
  • Anpassung der Geschwindigkeit nach Feststellung von Schwingungen

Die Maschine verfügt zudem über eine Prozessdigitalisierung auf hohem Niveau, gemäß den spezifischen Anforderungen des Projekts Industrie 4.0. Der gesamte Produktionsprozess wird über eine vom Unternehmen ausgearbeitete HMI verfolgt und verwaltet. Ein vollwertiges digitales Portal leitet das Bedienungspersonal durch die Steuerung und Einstellung der elektrischen, mechanischen und Produktionsparameter der Maschinen, um alle Produktionsfunktionen optimal justieren, verwalten und überwachen zu können. Über Versionen für Tablet und Smartphone können Kunden auf dieses Tool zugreifen, um ihre Produktion zu optimieren. Dieses fortschrittliche Steuerungstool lässt sich mit dem ERP des Kunden verbinden, um das Schneiden und Aufwickeln innerhalb des gesamten industriellen Verfahrens zu positionieren sowie um Einsatz und Ertrag der Produktion besser verwalten zu können.

GOEBEL IMS's OPTIWIND

Die Maschine kann an das GOEBEL IMS Service Center angebunden werden, um Probleme aus der Ferne zu diagnostizieren und zu lösen.